Blog Hop: Farbchallenge

Logo_BlogHop_2018_TWillmann

Herzlich Willkommen zum heutigen Blog Hop vom Team Scraphexe.

Vielleicht kommst Du von der lieben Indina oder Du steigst bei mir ein.
Egal wie, ich freue mich, dass Du da bist!

Heute haben wir eine Farbchallenge.
Was bedeutet das?
Wir haben eine vorgegebene Farb-Kombi, die wir mit unseren Projekten umsetzen.
Für dieses Mal sieht sie so aus:

Farbchallenge-März2019

Mein Projekt das daraus entstanden ist, ist folgendes:

IMG_4137

IMG_4138

IMG_4139

Die floralen Elemente habe ich aus farbigen Cardstock mithilfe von Thinlits herausgetrennt und teilweise in den Hintergrund eingebracht. So wird der Spruch noch mehr in den Vordergrund bugsiert.

Die farbigen Kreise habe ich einfach abgestempelt… da mein Stempelkissen Himbeerrot noch nicht so oft zum Einsatz kam, ist der Abdruck etwas dunkel geworden… Nächstes Mal stempel ich einmal ab, bevor ich den Abdruck auf das Papier mache 😉

Die Strasssteinchen in den Blüten habe ich mit dem Stampin‘ Blend in Hell-Himbeerrot eingefärbt.

Ich hoffe dennoch, dass euch das Arrangement gefällt.

Jetzt mach ich mich auch auf die Reise durch unseren Blog Hop und starte bei Heike.

Komm doch einfach mit 😉

Liebe Grüße,
Tanja

Werbeanzeigen

Zarte Töne zum Geburtstag

Halli hallo und herzlich willkommen!

Heute zeige ich Dir eine Karte, welche mir ganz besonders gefällt…
Manchmal ist weniger mehr und das trifft auf diese Karte voll zu.

IMG_3801

Den Mittelpunkt bilden 3 Stempelabdrücke in Himmelblau, Pistazie und Lagunenblau.
Ich finde sie harmonieren total miteinander 🙂

Kleine Highlights bilden die gepunkteten Kreise in den selben Farben und die kleinen Bläschen in Schiefergrau.

Die Stampin‘ Blends verwende ich gerade immer sehr gerne um die Strass-Steinchen einzufärben. Ich finde es einfach schöner als farblose Steinchen…

Den „Happy Birthday“-Schriftzug habe ich dann noch aus dem Papier Diamantgleißen ausgestanzt und mittig angebracht.

Gefällt Dir die Karte?
Dann hinterlasse gerne ein Kommentar unter dem Beitrag 🙂

Bis zum nächsten Mal!

Alles Liebe,

Tanja