Blog Hop Stempeltechniken

Herzlich Willkommen zum heutigen Blog Hop vom Team Scraphexe.
Vielleicht bist Du bei der lieben Tanja A. gestartet, kommst von Sabrina oder aber Du steigst direkt bei mir ein.

Egal wie, ich freue mich, dass Du da bist!

Heute möchten wir Dir verschiedene Stempeltechniken vorstellen.
Ich bin gespannt, ob wir alle eine andere Technik zeigen, oder ein paar mal die Gleiche mit unterschiedlichen Projekten vorstellen 😉

Ich habe mich für die Aquarelltechnik entschieden.

Hierzu brauchst Du nur ein Stück Aquarellpapier,einen Acryl-Stempelblock, einen Wassertankpinsel und ein (oder mehrere) Stempelkissen deiner Wahl.

Oft habe ich schon gesehen, dass das Aquarellpapier angefeuchtet wird, da finde ich biegt sich das Papier aber zu sehr.

Ich habe den Acrylblock in das Stempelkissen gedrückt und so ein wenig Farbe aufgenommen.
Diese habe ich dann mit dem Wassertankpinsel wieder aufgenommen und mit leichtem Druck, damit wasser aus der Spitze kommt, wieder auf das Papier gegeben.

Im Anschluss habe ich das Papier mit dem Erhitzungsgerät getrocknet und den Schritt wiederholt.
Zum Schluss habe ich noch von dem dunkleren Stempelkissen Farbe aufgenommen und die kleinen Punkte mit leichten Schlägen auf den waagrecht gehaltenen Pinsel aufs Papier gebracht.

Fertig ist der Hintergrund 🙂

Farblich passend habe ich noch 2 Mohnblüten ausgestanzt und mit Transparentpapier hinterlegt.

Dann gab es noch ein kleines Sprüchlein und ein paar eingefärbte Strasssteinchen und fertig ist die Karte 🙂

So, jetzt geht es weiter zu Sabrina.
Mal schauen, was sie vorbereitet hat 🙂

Hab einen schönen Sonntag und schau bald wieder bei mir vorbei…

Liebe Grüße,
Tanja

Zarte Töne zum Geburtstag

Halli hallo und herzlich willkommen!

Heute zeige ich Dir eine Karte, welche mir ganz besonders gefällt…
Manchmal ist weniger mehr und das trifft auf diese Karte voll zu.

IMG_3801

Den Mittelpunkt bilden 3 Stempelabdrücke in Himmelblau, Pistazie und Lagunenblau.
Ich finde sie harmonieren total miteinander 🙂

Kleine Highlights bilden die gepunkteten Kreise in den selben Farben und die kleinen Bläschen in Schiefergrau.

Die Stampin‘ Blends verwende ich gerade immer sehr gerne um die Strass-Steinchen einzufärben. Ich finde es einfach schöner als farblose Steinchen…

Den „Happy Birthday“-Schriftzug habe ich dann noch aus dem Papier Diamantgleißen ausgestanzt und mittig angebracht.

Gefällt Dir die Karte?
Dann hinterlasse gerne ein Kommentar unter dem Beitrag 🙂

Bis zum nächsten Mal!

Alles Liebe,

Tanja