Blog Hop Verpackungen

Herzlich Willkommen zum heutigen Blog Hop vom Team Scraphexe.
Vielleicht bist Du bei der lieben Tanja A. gestartet, kommst von Heike oder aber Du steigst direkt bei mir ein.
Egal wie, ich freue mich, dass Du da bist! 🙂

Heute zeigen wir Dir unterschiedlichste Verpackungen!

Ich wollte kleine Pralinen von Lindt *unbezahlte Werbung * verpacken und bin im Internet auf die Suche nach Inspiration gegangen.

Ich liebe es mit dem Envelope Punchboard zu werkeln und somit kam es für die Verpackung wieder zum Einsatz:

Ich wollte es wieder etwas winterlich halten, da ich derzeit die Projekte für meine Weihnachtsworkshops vorbereite und fand es so ganz passend.

Siehst du die kleinen glitzernden Schneeflöckchen? Ich finde, sie passen perfekt zu dem Stempel und sind nochmal kleine Highlights…

Die Box hält ganz ohne Klebstoff 🙂 Ich habe nur eine Banderole gebastelt um auch den Spruch platzieren zu können.

So, jetzt geht es weiter zu Heike.
Mal schauen, was sie für eine Verpackung gezaubert hat 🙂

Hab einen schönen Sonntag und schau bald wieder bei mir vorbei…

Liebe Grüße,
Tanja

Alle Blog Hop Teilnehmerinnen
Susi Engelke – Stempelqueen
Tanja Arnemann – KreaTanja
Tanja Willmann – hier bist Du gerade 🙂
Heike Karnasch – KreaFam
Katja Saile – KS Papierkunst
Evelyn Drescher – Stempelkomplott
Doris Buhnar – Von Herzen, von Hand, von mir
Anna Leichtle – Anna Craftinglove
Indina Woesthoff – Papiertier
Anke Heim – scraphexe

Blog Hop Farbchallenge

Logo_BlogHop_2018_TWillmann

Herzlich Willkommen zum heutigen Blog Hop vom Team Scraphexe.

Vielleicht bist Du bei der lieben Tanja A. gestartet, kommst von Heike oder aber Du steigst direkt bei mir ein.
Egal wie, ich freue mich, dass Du da bist!

Heute haben wir das Thema Farbchallenge.
Das bedeutet, wir verwenden alle die selben Farben.

Diese sind heute:
Farbchallenge_Maerz2020

Ich habe mich für folgende Umsetzung entschieden:

IMG_4479

Wie Du siehst, sind alle Farben vertreten.
Den Deckel habe ich in Minzmakrone gehalten, die Blumen und den Hintergrundstempel in Rokokorosa und den Spruch habe ich mit silbernem Embossingpulver aufgebracht.

Hier siehst Du die Box jeweils nochmal „in anderem Licht“ 🙂

IMG_4485

Die Blüten habe ich erst in Kirschblüte gestempelt und dann das Innere nochmal mit Rokokorosa hervorgehoben.
Der Spruch ist nicht an ein bestimmtes Fest gebunden, so kann man die Box zu verschiedenen Gelegenheiten verschenken.

IMG_4487
(unbezahlte Werbung)

Im Innern befindet sich wieder eine süße Leckerei…
Auf diesem Bild kann man auch gut sehen, wie der Deckel zusammengehalten wird. Nämlich über einen Magneten.

Damit die Box nicht zu instabil ist, habe ich das weiße Innenleben aus extrastarkem Papier gefertigt.

So, jetzt geht es weiter zu Heike.
Mal schauen, was sie vorbereitet hat 🙂

Hab einen schönen Sonntag und schau bald wieder bei mir vorbei…

Liebe Grüße,
Tanja

Blog Hop Kirchliche Feste

Logo_BlogHop_2018_TWillmann

Herzlich Willkommen zum heutigen Blog Hop vom Team Scraphexe.

Vielleicht bist Du bei der lieben Tanja A. gestartet, kommst von Sabrina oder aber Du steigst direkt bei mir ein.
Egal wie, ich freue mich, dass Du da bist!

Heute möchten wir Dir ein paar Inspirationen für Basteleien rund um das Thema kirchliche Feste geben.

Ich habe eine kleine Box anlässlich einer Hochzeit gewerkelt:

IMG_4445

Das besondere Designerpapier Blütenglanz, welches ab dem 3. März als Sale-A-Bration-Prämie erhältlich ist, hat es mir total angetan.
Es ist mit silbernen und kupferfarbenen Mustern verziert und sieht total edel aus.
Um einen kleinen Hingucker zu schaffen, habe ich eine Blüte mit Stampin‘ Blends coloriert.

IMG_4446

Um die Kupferfarbe aus dem Hintergrund noch einmal aufzunehmen, habe ich den Spruch in Kupfer embossed und das Textfeld mit Dimensionals angehoben.

IMG_4447

Hier noch ein paar Detailaufnahmen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wenn man die Box öffnet, findet man Platz für eine kleine Leckerei. Ebenso kann man eine passende Karte einlegen.

IMG_4463
(unbezahlte Werbung)

 

Ich bin gespannt, was Sabrina vorbereitet hat.
Lass uns doch mal schauen 🙂

Hab einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße,

Tanja

Blumen und Pailletten zum Geburtstag

Guten Morgen und einen tollen Start in die Woche wünsche ich Dir 🙂

Heute zeige ich Dir eine Karte, die ich für den Mann meiner Mutter zum 76. Geburtstag gebastelt habe.

Ich habe das Layout im Internet mit einer anderen Farbkombi gesehen und war total begeistert. Es trifft zu 100% meinen Geschmack.

Für einen Mann habe ich aber die Farben angepasst und herausgekommen ist dabei das hier:

IMG_4439

Die Kombi aus Rauchblau, Minzmakrone und den weißen Blüten finde ich einfach wunderschön.
Im Hintergrund habe ich 2 Zweige gestempelt und dann noch mit der Handstanze 2 Zweige ausgestanzt und die Blätter etwas eingeknickt, damit sie plastischer wirken.
Die selbstklebenden Pailletten in weiß sorgen nochmal für einen extra Hingucker 😉

IMG_4440

Was ich auch nicht wusste:
Der Stempel aus dem Set „Mit Liebe angehängt“ kann sowohl mit der Stanze „Entzückendes Etikett“ wie auch mit der Stanze „Apartes Etikett“ ausgestanzt werden.
Hinterlegt man es dann mit Dimensionals gibt es einen richtig coolen Effekt.

Was sagst Du?
Gefällt Dir die Karte?

Hab eine schöne Woche und schau am Sonntag beim Blog Hop vom Team Scraphexe wieder vorbei 😉 Da gibt es ganz viele Inspirationen zum Thema „Kirchliche Feste“.

Liebe Grüße,
Tanja

Besondere Karte zum 70. Geburtstag

Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich Dir. 🙂

Ich hoffe, Du hattest ein schönes Wochenende und kannst jetzt gut in die neue Woche starten…

Mein Onkel hatte letzte Woche seinen 70. Geburtstag und wir waren am Samstagabend zum Essen eingeladen. Er und meine Tante haben 2 Pferde und wir haben einen Gutschein für Pferde- und Reitzubehör geschenkt. Außerdem wollte ich zu dem runden Geburtstag eine besondere Karte basteln, da kam der Blog Hop vom Team Scraphexe letzte Woche gerade richtig und ich konnte eine Variante meiner Teamkollegin aufgreifen.

IMG_4412

Ich habe hier eine normale Klappkarte genommen und sie diagonal gefalzt.
Die eine Hälfte habe ich dann mit einem im Mauer-Stil geprägten Farbkarton beklebt und die andere Hälfte mit Blumen verziert.
Die Mauer-Prägung habe ich dann noch optisch etwas verstärkt, in dem ich die Rillen mit einem Stampin‘ Blend Stift nachgearbeitet habe.

IMG_4413

Wird die Karte aufgestellt, zeigt sich die besondere Kartenform.
Im Nachhinein habe ich noch in die Karte einen Strass-Stein geklebt, dass die Karte im geöffneten Zustand stehen bleibt und nicht nach und nach zufällt.
Hier sieht man auch wie toll die „70“ steht und das Schild mit dem Spruch sich abhebt…

IMG_4415

Von der anderen Seite betrachtet kann man die schönen Blumen sehen.
Das Stempelset und die passende Stanze kannst Du gerade im Rahmen der Sale-A-Bration gratis erwerben, wenn Du Waren im Wert von 60€ bzw. 120€ erwirbst.
Ist das nicht toll?
Ich liebe die Sale-A-Bration 🙂

IMG_4417

Damit die Mauer nicht ganz so kahl wirkt, habe ich noch 3 kleine Blüten mit der Handstanze ausgeschnitten und schön am Schild angebracht.

20200201_163843

Hier siehst Du, wie ich das Geschenk verpackt habe. Es gab noch die Lieblingspralinen für meinen Onkel und eben den Gutschein *Werbung wegen Markensichtbarkeit*

20200201_163851

Ich habe mit dem Besonderen Designerpapier Bienengold eine Banderole zurecht geschnitten und in Espresso 4 kleine Blätter ausgestanzt. Dann noch flink in einem Goldton 2 kleine Ästchen angebracht und ein „Happy Birthday“ aus dem Glitzerpapier in Gold aufgeklebt.

Mein Onkel und meine Tante waren total baff und fanden die Verpackung sowie die Karte sehr schön.

Wie gefällt es Dir?
Gerne kannst Du einen Kommentar da lassen…

Liebe Grüße und bis bald,

Tanja

Ein Traum aus 1001 Nacht…

Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich Dir 🙂

Ich hoffe, Du hast das tolle Wetter am Wochenende ausgenutzt, einen schönen Spaziergang gemacht und nochmal ordentlich Spätsommersonne getankt!?
Wir waren mit Timo eine Runde spazieren und meine Mutter war zum Kaffee da.
Somit hatten wir ein sehr schönes entspanntes Wochenende…

Mein Mann hat derzeit den ersten Teil seiner Elternzeit und somit kann ich mir wieder etwas mehr Zeit für mich und mein Hobby nehmen 😉

Heute möchte ich Dir die Karte zeigen, die ich für meine Mutter zum 60. Geburtstag gewerkelt habe.
Es ist wie der Titel schon sagt „Ein Traum aus 1001 Nacht…“

Sie sollte zum runden Geburtstag etwas „größeres“ geschenkt bekommen und ich dachte mir, dass ein Musical-Besuch von Aladdin sicher ihren Geschmack treffen wird.
Musste nur noch die passende Karte dazu gebastelt werden.

Und welches Set bietet sich da besser an als die Produktreihe Pfauenpracht?

Ich habe mich für eine Trifold Pocket Card entschieden, da es auch hier etwas Besonderes sein sollte.

Dazu erstellt man mit dem Falzbrett für Umschläge einen Umschlag, schneidet eine der schmalen Laschen weg und verklebt die anderen 3 Elemente miteinander, so dass eine kleine Tasche entsteht. In diese kann man dann eine Karte schieben, die man z.B. mit einem Band herausziehen kann.

Lang genug geredet, hier ist das Exemplar:

20190814_104539

Den Pfau habe ich erst mit Blaubeere gestempelt und dann mit Rauchblau ausgemalt. Die Schweiffedern hab ich dann mit Kleegrün gestempelt und die „Pfauenaugen“ mit Nuvo Drops in Rosa hervorgehoben.

20190814_104545

Im Hintergrund habe ich das Designerpapier aus dem Set „Besonderes Designerpapier Pfauenpracht“ verwendet um die Farben nochmal aufzunehmen. Auf diesem Bild sieht man auch die aus Pergament ausgestanzten Elemente ganz gut…

20190814_104551

Ich habe auch noch extra eine Pfauenfeder mit den Stanzformen Federpracht aus Flüsterweis ausgestanzt und diese dann mit einem Fingerschwämmchen und verschiedenen Farben eingefärbt und mit Wink of Stella gehighlighted. Ich dachte mir, dass das natürlicher aussieht bzw. einfach lebendiger, wie wenn es aus einer Farbe ausgeschnitten ist.

Hier noch ein paar Detailbilder:

20190814_104558

20190814_104605

Das Inlay habe ich dann auch wieder mit einer eingefärbten Feder dekoriert und um die Karte aus dem Umschlag zu ziehen, habe ich einfach ein paar Bänder verwendet.
Damit das Loch der Karte nicht ausfranst, habe ich mit der Handstanze Sonne einen kleinen Kreis ausgeschnitten, ihn mittig gefalzt und aufgeklebt. Im Anschluss mit der Cropadile ein Loch durch schießen und dann die Bänder durchfädeln garantiert Festigkeit auch bei mehrmaligem rein-und-raus-ziehen.

20190814_104634

20190814_104653

Hier seht ihr nun das fertige Geschenk.
Weil ich die Musical-Karten nicht nur zu der Karte dazu in einen größeren Umschlag stecken wollte habe ich mir hier auch etwas einfallen lassen 😉

Ich habe eine Wunderlampe und blaue Watte besorgt und versucht den Dschinni aus der Flasche nachzubauen 🙂
Dazu habe ich einen Schaschlik-Spieß mit der Watte umwickelt und vorne in die Wunderlampe gesteckt.
Im Hintergrund habe ich die Karte aufgestellt und dann alles auf einem kleinen Tablett mit Folie eingeschlagen.

20190816_180414

20190816_180419

Meine Mutter hat sich riesig gefreut und schon während der Pause im Musical eine begeisterte Nachricht geschrieben.

Genau so eine Freude wollte ich ihr machen 🙂

Ich wünsche Dir eine schöne Woche und freue mich, Dir am kommenden Sonntag wieder beim Blog Hop vom Team Scraphexe ein weiteres Werk zu zeigen.

Liebe Grüße,

Tanja

Blumen zum Geburtstag

Einen wunderschönen Montagmorgen wünsche ich Dir 🙂

Heute möchte ich Dir eine Verpackung für eine Geschenkkarte zeigen, die ich einer Freundin bereits Ende März zum Geburtstag überreicht habe…
Ich finde es immer blöd, die Standardverpackungen vom Einzelhandel zu verwenden.
Daher habe ich mir letztes Jahr über einen Onlineshop runde Metalldosen bestellt, in deren Innenfutter man die Gutscheinkarten gut verstauen kann.

So, genug der vielen Worte, hier kommen die Bilder (Wundere Dich nicht über die kleinen Füße, die die Verpackung halten, das ist ein Yoga-Frosch aus Porzelan, der kurzfristig als Ständer herhalten musste 🙂 ):

IMG_4123

Da meine Freundin sich einen Gutschein von einem großen Garten-Center gewünscht hat, wollte ich passend auch mit Blumen dekorieren…
Hier noch ein paar Detailbilder:

IMG_4124

IMG_4125

IMG_4126

Ich denke, die Verpackung wird auf vielfältige Weise noch das ein oder andere Mal zum Einsatz kommen.
Würdest Du Dich auch über eine solche Verpackung freuen?

Hinterlasse mir gerne ein Kommentar 😉

Ganz liebe Grüße und bis bald,

deine Tanja

Blog Hop Spezial Flockengestöber

 

Logo_BlogHop_2018_TWillmann

Herzlich Willkommen zum heutigen Blog Hop vom Team Scraphexe.

Vielleicht kommst Du von Indina oder Du steigst bei mir ein.
Egal wie, ich freue mich, dass Du da bist!

Heute zeigen wir Dir Projekte, mit den Produkten aus der Novemberaktion Flockengestöber.
Sicher hast Du schon die ersten Karten mit den Sets im Internet gesehen. Oder hast Du schon selbst damit gespielt?

Das Team Scraphexe inspiriert Dich garantiert!

Ich habe mich heute für eine Facettenbox entschieden 🙂

IMG_4073

Ich wollte etwas „eisiges“ machen, daher habe ich mit der Farbe Babyblau und dem Glitzerpapier Sternenschimmer gespielt.
Damit der Spruch aber besser lesbar ist, habe ich ihn in Marineblau gestempelt.

Hier siehst Du die seitliche Ansicht der Box.
Sie gefällt mir besonders gut, weil die Form alles andere als alltäglich ist.

Ich habe Dir noch 2 kleine Detailbilder von der Schleife und dem Spruch gemacht.
Ich finde, die kleinen Pünktchen von dem Band wirken auch schon fast wie kleine Schneeflocken und es passt perfekt zur Box.

IMG_4082

Siehst Du, wie schön die Schneeflocke glitzert?
Ich liebe es, wenn es funkelt….

Ich hoffe, mein Projekt hat Dir gefallen 🙂

Ich bin gespannt, wie das Projekt von Silvia aussieht.
Schau doch gleich mal vorbei….

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag und freue mich, wenn Du bald wieder vorbei schaust 🙂

Alles Liebe,

Tanja

Gutscheinverpackung zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

in letzter Zeit haben viele Leute um mich herum Geburtstag.
Manche von ihnen bekommen sogar was geschenkt 😉

Um einen Gutschein zu verpacken habe ich folgende Verpackung gestaltet:

20150209_215551

Hier habe ich Designpapier in der Signalfarbe Bermudablau, die Stanze eckiger Anhänger und Blütenmedaillon mit passendem Stempelset Petal Potpourri verwendet.
Ich finde die Stempelfarben Himbeerrot, Orangentraum und Osterglocke harmonieren hier total gut.
Um den „Rauszieh-Mechanismus“ umzusetzen habe ich das Organza-Geschenkeband mit der dicken Kordel in Rhabarberrot eingesetzt.
Der Beschenkte hat nach langem hin und her versuchen endlich den Mechanismus verstanden.
Da sage noch einmal jemand „Frauen und Technik“ 😉

Bis bald,
eure Tanja